Mergers & Acquisitions (Unternehmenskauf, -verkauf und -finanzierung)

Die Bezeichnung Mergers & Acquisitions stammt aus der Finanzwirtschaft und bezeichnet die Fusion von Unternehmen (Merger) sowie den Erwerb von Unternehmen bzw. Unternehmensanteilen (Acquisition). Entscheidend sind hierbei die Übertragung von Eigentumsrechten und aktiv wahrgenommener Leitungs- und Kontrollrechte. Ziel ist es, die eigene Unternehmensexistenz zu sichern und weiteres Wachstum zu generieren. Die gesetzlichen Bestimmungen finden sich im Kapitalmarktrecht, Außenwirtschaftsgesetz (AWG), Kartell- und Steuerrecht sowie im Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG).

Mehr erfahren

Anwälte

cb@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-77
khl@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-55
fe@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-66
mg@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-12
hb@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-77
mt@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-66
ssb@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-55
ug@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-66
sp@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-66
fa@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-55
mrd@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-66