Bank- und Kapitalmarktrecht

Das Bankrecht regelt insbesondere die Rechtsverhältnisse zwischen Kreditinstitut und Kunde sowie die Aufgaben der staatlichen Institutionen, z.B. der Bankenaufsicht, der Zentralbank oder des Kartellamts. Ein Bankgeschäft zwischen Bank und Kunde umfasst die Vermögensverwaltung und Einlagen, den Zahlungsverkehr sowie die Vergabe von Krediten und Garantien. Grundlagen sind das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB), das Handelsgesetzbuch (HGB), das Scheck-, Wechsel- und Kreditwesengesetz sowie die dem jeweiligen Vertrag zugrundeliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Kreditinstitute.

Mehr erfahren

Anwälte

fe@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-66
hb@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-77
mt@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-66
ssb@bissel.de | T: +49 (0)9131 71919-55